Die Deutsche Gesellschaft f├╝r Elektrostimulation und Elektrotherapie e.V. (GESET) verleiht für herausragende wissenschaftliche Abhandlungen den GESET-Preis. Die Vergabe des Preises ist verknüpft mit dem Wunsch auf weitere intensive wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Elektrostimulation und Elektrotherapie.

Preisträger 2006:

Dr. med. Michael Andreas Nitsche
"Erzeugung und Modulation von Neuroplastizität im humanen motorischen Kortex durch transkranielle Gleichstromstimulation"

Preisträger 2003:

Dr. Thomas Fuhr
"Ein kooperatives, patientengef├╝hrtes Regelungssystem zur Bewegungsrestitution mit einer Neuroprothese"